Osterputz der Wanderwege

Einen Fernseher, eine Kühlschranktür sowie behälterweise Plastikmüll, Metallschrott und sonstigen Unrat konnten engagierte Helfer beim Dreck-Weg-Tag der Freien Wählergruppe Ingelheim/Heidesheim/Wackernheim e.V. (FWG) am Wochenende aus den Büschen und Wiesen entlang der Wanderwege rund um Wackernheim sammeln.
„Aus einem Bachlauf mussten wir sogar einen alten, zusammengerollten Gartenzaun ziehen, damit das Wasser wieder frei fließen kann“, berichtet Dieter Berg im Nachgang der Aktion.
Dank der vielen fleißigen Helferinnen und Helfer konnten drei Gruppen gebildet werden, die jeweils von einer Zugmaschine mit Anhänger begleitet wurden. Daher konnte die Sammelaktion auch auf das gemeindeeigene Gebiet „Bleiche“ ausgedehnt werden.
Unterstützt wurde die FWG von den Mitgliedern der Wackernheimer CDU, die tatkräftig mit anpackten und die Ladeflächen der mitfahrenden Traktoren fleißig füllten. Beim anschließenden Imbiss mit Weck, Worscht und Wein bedankte sich Dieter Berg bei allen Aktiven.
Auch im nächsten Jahr soll es wieder einen Dreck-Weg-Tag geben.