untereselzAbwasserzweckverband „Untere Selz“

Kanalbaumaßnahme Große Hohl und Heerstraße in der Ortsgemeinde Wackernheim – Verschiebung des Baus einer Wasserleitung

Die für die nächsten Wochen geplanten Arbeiten der Rheinhessischen Energie- und Wasserversorgungs-GmbH an der Trinkwasserversorgung im Abschnitt der Großen Hohl zwischen Einmündung Kleine Hohl und Schillerstraße können aus sicherheitstechnischen Gründen nicht durchgeführt werden. Vergleichende Erschütterungsmessungen ergaben die Erfordernis von umfangreichen Sicherungsmaßnahmen an einem Wohngebäude im geplanten Baufeld, weshalb die Baumaßnahme erst im nächsten Frühjahr durchgeführt werden kann. Die bisher vorhandene Ampelreglung zwischen Dorfplatz und Großer Hohl ist deshalb wieder eingerichtet worden. Der Verkehr wird bis zum Ende der Kanalbaumaßnahme in dieser bekannten Weise geführt.

Die Busführung der Mainzer Verkehrsbetriebe wird weiterhin über Kleine Hohl, Schillerstraße, Große Hohl und Mainzer Straße geleitet. Die Buslinie der ORN wird wieder durch die Große Hohl geführt. Die Information über die Ersatzhaltestellen wird von den zuständigen Busbetrieben örtlich angebracht.

Die Rheinhessische und der Abwasserzweckverband „Untere Selz“ bitten um Verständnis für die Unannehmlichkeiten und Behinderungen im Zusammenhang mit der Baumaßnahme.
Aufgestellt, 11.10.2016
i.A. Weiand