Kirchen in Wackernheim

Evangelische St. Martinskirche

Die evangelische Kirche geht auf das Jahr 700 zurück. Die Kirche wurde während des 30-jährigen Krieges stark beschädigt und Anfang des 18. Jahrhunderts niedergelegt. Lediglich der Kirchturm der alten Martinskirche blieb erhalten.

Das Langhaus in seiner jetzigen Form wurde 1752-1756 gebaut.
Erwähnenswert ist der Taufstein, ehemals ein Weihwasserbecken und die Dreymann-Orgel aus dem Jahr 1856.

Evangelische St. Martinskirche
Große Hohl
55263 Wackernheim
Gottesdienste: Sonntags 10:00 Uhr
Email
Homepage

Katholische Kirche Schmerzen Mariens

Durch eine Schenkung der in Wackernheim begüterten Mainzer Patrizierfamilie von Jungenfeld kam die katholische Gemeinde in den Besitz des Grundstückes. Der Bau der Kirche erfolgte 1729-1730. Besonders zu erwähnen ist der Innenausbau, eine wertvolle Monstranz aus dem Jahre 1638, sowie diverse Holzschnitzereien und der Altar.

Katholische Kirche Schmerzen Mariens
Neustrasse
55263 Wackernheim
Gottesdienste: Sonntags 11:15 Uhr
Homepage

Evangelisches Gemeindehaus

Das Evangelische Gemeindehaus wurde bereits 1508 als Pfarrhaus erwähnt, und 1828 als Schulhaus der ev. Gemeinde eingerichtet. Es wurde bis zum Neubau der Schule am Lornenberg als Schule genutzt.

Evangelisches Gemeindehaus
Neustraße 1
55263 Wackernheim
Sprechzeiten:
Dienstags 0900 – 1100 Uhr
Donnerstags 1700 – 1900 Uhr
Telefon und Fax 06132 / 657661
Email