Familie Dupont sagt herzlichen Dank

Ein fröhliches Winken von Elias, dem jüngsten Familienmitglied der Familie Dupont, zur Begrüßung aus dem Wohnzimmerfenster, soll heißen: Wir sind in unserem neuen Zuhause gut angekommen.

Niklas, Elias, Michaela, Sabine und Werner Dupont möchten sich bedanken:
Für das Bereitstellen der beiden Container der Fa. KBS auf dem Wackernheimer Dorfplatz, die als Sammelstelle für die vielen Spenden in Form von Gebrauchsgegenstände des täglichen Lebens dienten.
Für die vielen Geldspenden, die nicht nur von Bürgerinnen und Bürgern aus Wackernheim und Heidesheim, sondern weit über die Ortsgrenzen hinaus, kamen.
Für die zahlreichen Zuwendungen der Menschen aus Windesheim und Hergenfeld, wo Werner Dupont als Postzusteller arbeitet. Die Großzügigkeit seines Arbeitgebers hat ihn in besonderer Weise beeindruckt.
„Die riesengroße Anteilnahme von überall hat uns nahezu überrannt“ fasst Werner Dupont die Welle der Hilfsbereitschaft zusammen. „Wir sind unendlich dankbar dafür“ ergänzt seine Frau.

Foto: Sybille Vogt